Skip to main content

Unold Brotbackautomat – Das Testurteil

Unold Brotbackautomat – Ratgeber zum Sparen

Selbst Gebackenes aus dem Unold Brotbackautomat schmeckt prmia und der morgendliche Duft frisch gebackenen Brotes im Haus ist für den Kenner unübertreffbar. Wenn Sie viel und regelmäßig Brot essen, benötigen Sie definitiv eine effiziente und praktische technische Unterstützung. Ein Brotbackautomat ist hier eine sinnvolle Wahl für den täglichen Gebrauch. Moderne Brotbackautomaten verfügen über viel mehr Fähigkeiten als man auf den ersten Blick denkt. Das Herstellen und Kneten Ihres individuell zusammengestellten Teiges übernimmt das Gerät ohne Probleme und gleichzeitig kann es zum Herstellen von Marmelade und Joghurt benutzt werden. Das Bearbeiten verschieden großer Brotlaibe mit Timerfunktion und das Mischen der Zutaten, gehören zu den weiteren Vorzügen dieser Technologiewunder.

Der Preis- / Leistungssieger

Unold Onyx

Testbericht des Unold Brotbackautomat Onyx

Wir haben den Brotbackautomat Testsieger von Unold nach verschiedenen Bewertungskriterien und Leitfäden geprüft. Unser Testurteil entspricht unserer Meinung nach am besten den Erfahrungen und Eindrücken der Nutzer, weshalb wir besonders Kundenrezensionen von vielerlei Verbraucherportale in unsere Beurteilung mit einbezogen haben. Im folgenden präsentieren wir Ihnen unser Testurteil des „Unold Onyx“

Test 1: Programme und Einstellungen

Dieser technische Allrounder kann ein Angebot von 12 gespeicherten Programmen und einem Eigenprogramm aufweisen. Sowohl dem eiligen Anwender mit wenig Zeit als auch dem sehr anspruchsvollen Hobbybäcker wird hier sehr viel Leistung und Komfort geboten.

Unold Brotbackautomat Backmeister Onyx

Unold Brotbackautomat Backmeister Onyx

Test 2: Gewicht und maximale Füllmenge

Mit einem Gewicht von 5,2kg zählt dieser Unold Brotbackautomat noch zu den leichteren Automaten und ist auch im Bezug auf deine Maße von (35,5 x 28,5 x 29,5 cm Länge/Breite/Höhe) ein eher kleineres Küchengerät.

Test 3: Ausstattung

Der Unold Onyx enthält einen antihaftbeschichteten und leicht zu reinigenden Brotbehälter. Zusätzlich verfügt er über ein Bedienfeld, rechts neben dem großen Sichtfenster, welches sechs übersichtlich angeordnete Tasten aufweisen kann.

Test 4: Timing und individuelle Einstellungen

Der Unold Onyx verfügt zum einen über eine „Start/Stop“- Taste zum Starten und Stoppen eines der 13 Programme und gleichzeitig über eine praktische eine „Zeitwahl“-Taste zum Verzögern des Programmstarts um bis zu 13 Stunden. Dadurch können Sie den Brotbackautomaten bereits am Vorabend mit den nötigen Zutaten befüllen, sodass Sie direkt morgens nach dem Aufstehen vom Geruch des fertig gebackenen Brotes aufgeweckt werden und einen guten Start in den Tag erleben. Mit der Taste „Kruste“ können Sie den gewünschten Bräunungsgrad (insgesamt drei Bräunungsgrade möglich) einstellen.

Test 5: Anzeige und Zubehör

Im übersichtlichen Anzeigefeld werden alle wichtigen Daten des laufenden Backvorgangs angezeigt. Zum mitgelieferten Zubehör gehören der Kneter, ein Messlöffel, ein Messbecher und ein Hakenspieß, um den Kneter aus dem fertig gebackenen Brot herauszuziehen.

Test 6: Standardprogramme zum Brotbacken

Zu den gespeicherten Programmen zählen unter anderem die Standardprogramme für Weiß-, Misch- und Vollkornbrote, die Herstellung von Teig und die Zubereitung von Rührkuchen oder Marmelade. Ebenso kann ein individuelles Programm gespeichert werden, wenn man bereits gute Erfahrungen mit einer eigenen Version von Brotlaiben oder Brötchen gemacht hat.

Test 7: Leistung

Insgesamt gesehen ist dieser 600 Watt leistungsfähige Brotbackautomat ein wahres Wunder an Kompaktheit, da er diverse Optionen und vielfältige Möglichkeiten bietet. Dazu ist dieses Gerät sehr benutzerfreundlich und eignet sich so für Anfänger und Profis gleichermaßen.


Die Top 3 Leistungssieger

123
UNOLD Brotbackautomat Backmeister Top Edition, 615 W, 750-1200g Brotgewicht, Keramik-Beschichtung, 68415 - 1 UNOLD Brotbackautomat Backmeister Onyx, 600 W, 1kg Brotgewicht, Keramik-Beschichtung, 8695 - 1 Unold-electro 68511 Backmeister Extra - 1
Modell UNOLD 68415Unold OnyxUnold Elektro 68511
Bewertung
Brotmenge1200g1000g1800g
Leistung615 Watt600 Watt700 Watt
Anzahl Backprogramme11129
Anzahl Bräunungsgrade333
Größe der BackformEher großMittelGroß
Marmeladenfunktion
Timer
Innenraumbeleuchtung
Geeignet für glutenfreies Backen
DetailsPreis bei prüfen*DetailsPreis bei prüfen*DetailsPreis bei prüfen*

Unser Testurteil

Während unseres Tests haben wir neben dem Unold Backmeister Onyx natürlich auch weitere Brotbackautomaten der Marke Unold umfangreich getestet. Im Rahmen von Gesichtspunkten wie Leistung, Füllmenge, Timereinstellungen und Backprogramme sind wir zum Schluss gekommen, dass die oben präsentierten 3 Brotbackautomaten durch ihre hochwertige Verarbeitung in Kombination mit einem günstigen Anschaffungspreis einen Platz auf dem Siegertreppchen der Testsieger verdient haben.

Der Gerätehersteller Unold

Ein für Qualität stehender und renommierter Hersteller von Küchengeräten wie Brotbackautomaten ist das Unternehmen Unold. Im Jahre 1967 wurde dieses Unternehmen von Friedrich Unold gegründet, wobei sich anfangs mit dem Service und der Reparatur von elektronischen Geräten auseinandergesetzt wurde. Im Zuge der Unternehmensentwicklung und der nun langjährigen Erfahrung in der Branche kam im Jahre 1992 mit Unold Electro die erste eigene Produktlinie auf den Markt. Diese Produktpalette umfasste Elektrohaushaltsgeräte, wie zum Beispiel Brotbackautomaten.

Im Laufe der Jahre wuchs das Unternehmen stetig und der Name Unold wurde ein Synonym für Qualität und solide technische Entwicklung. Durch ständige Marktbeobachtungen und das Abzielen auf das Wohl des Kunden hat sich diese Firma definitiv einen sprichwörtlichen Platz im Herzen bzw. auf dem Olymp der elektrischen Haushaltsgeräte erobert.

Unold Brotbackautomat – Fazit

Der Markenhersteller Unold spezialisiert sich seit mehreren Jahren auf den Bau von technischen Küchenhelfern. Durch die jahrelange Erfahrung ist es gelungen, einen Brotbackautomaten zu bauen, der sowohl preislich, als auch leistungsmäßig überzeugen kann. Mit 12 gespeicherten Programmen und einem eigens programmierbaren Speicherplatz ist das Brotbacken auch für Individualisten und Leute die gerne etwas ausprobieren interessant geworden. Durch den integrierten Timer kann der Brotbackautomat 13 Stunden vor dem Backvorgang mit Zutaten befüllt werden, sodass am nächsten Morgen das frisch gebackene Brot ohne weiteres Eingreifen fertig gebacken ist.


Ähnliche Beiträge